Costa Rica Tarrazu Kaffee Himmelpfort Kaffee
€6,95
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferung in 2-3 Werktagen
Bitte beachten: Wir machen vom 03.10.2019 bis einschließlich 20.10.2019 Betriebsferien. Bestellungen, die in dieser Zeit aufgegeben werden, werden ab dem 21.10.2019 verschickt.

Aus unserer eigenen Rösterei von Hand geröstete Kaffeebohnen aus Costa Rica

In Costa Rica wächst dank der günstigen natürlichen Voraussetzungen ein Kaffee, der als einer der besten der Welt gilt. Hochland-Kaffee aus dem Land zwischen Karibik und Pazifik ist würzig und mild zugleich. Er gehört zu den besonders gut verträglichen Kaffeesorten und bietet durch seine natürlichen Aromen einen langen und süßen Nachgeschmack.

Costa Rica kann auf eine sehr lange Kaffeekultur verweisen. Im 18. Jahrhundert fand der Kaffee seinen Weg in das zentralamerikanische Land. Die Kaffeepflanzen trafen hier auf ideale Bedingungen - nicht nur mit dem tropischen Klima und Durchschnittstemperaturen um die 25 Grad Celsius, sondern auch mit den fruchtbaren Böden. Durch seine besondere geografische Lage weist Costa Rica völlig unterschiedliche Regionen auf - von Schwemmlandschaften bis zu vulkanischen Bergketten. Die vulkanische Asche sorgt für den richtigen Säuregehalt der Erde, dieReichhaltigkeit weiterer organischer Stoffen fördert das Wachstum der Kaffeepflanze zusätzlich. Angebaut werden in Costa Rica ausschließlich Arabica-Pflanzen, das ist gesetzlich streng geregelt.

Die Plantagen im Süden der Hauptstadt San José liegen 1200 bis 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Dort gedeiht der besonders gefragte Hochland-Kaffee. Bei kühleren Temperaturen in diesen Lagen wächst er langsamer und entwickelt dadurch ein sehr feines würziges Aroma mit einem milden Geschmack. Strenge Wasserverordnungen und Umweltschutzmaßnahmen in Costa Rica unterstützen zusätzlich die Produktion von Spitzenqualität.